Areal Marienkrankenhaus Kaiserswerth

Sanierung, Umnutzung & ergänzende Neubauten

An St. Switbert 17, 40489 Düsseldorf-Kaiserswerth

Projektbeschreibung

Die renommierte orthopädische Fachklinik im Marienkrankenhaus Kaiserswerth wurde Ende 2019 in das St. Vinzenz-Krankenhaus in Düsseldorf umgezogen; die geplante Sanierung, Umnutzung und Projektentwicklung des Krankenhausgebäudes und -grundstücks werden Kaiserswerth bereichern - gleichzeitig schafft der siegreiche Entwurf von RKW Architektur+ und FSWLA Landschaftsarchitekten eine neue Verbindung zwischen dem Kaiserswerther Markt und dem direkt am Rhein gelegenen Suitbertusplatz mit der Basilika.

Marienkrankenhaus Kaiserswerth
Neben der Nachnutzung des Krankenhauses werden Einfamilien-Townhouses (teilweise mit kleinen Stadtgärten, immer mit Loggien oder Dachterrassen) in einigen kleineren Gebäuden/Neubauten auf dem Areal entstehen, die Namen dieser Einheiten lauten vorläufig: Kesselhaus (2), Torhaus An St. Swidbert (2), Weißes Haus (1) und Grünes Haus (3). Die Klammerausdrücke geben die Anzahl der Wohneinheiten in Townhouses wieder.
 
Der aktuelle Planungsstand entspricht dem Ergebnis des Investorenwettbewerbs - die weitere Projektvorbereitung und –planung wird voraussichtlich Anfang 2021 abgeschlossen sein.

Architekten

RKW Architektur+
FSWLA Landschaftsarchitektur
Visualisierung: Formtool, Anton Kolev

Presse

Nordbote Düsseldorf, 19.03.2020
Berichterstattung des Nordboten Düsseldorf vom 19.03.2020
Rheinische Post, 04.03.2020
Berichterstattung der RP Düsseldorf vom 04.03.2020

Kontaktformular

Sie erhalten eine Kopie Ihrer Nachricht an die angegebene E-Mail-Adresse.

* Datenschutz

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.

Kontakt