Gerhard Kueppers senior
1913
Der Königl. Baumeister Gerhard Küppers (1887-1950) gründet die Bauunternehmung Küppers
1920
Eines von vielen Bauvorhaben der Firma Küppers
2
1
1945
Wiederaufbau
1951
Baumeister Gerhard Küppers junior (1915-1963, rechts unterhalb des Portrait seines Vaters) führt in zweiter Generation fort, ab 1963 Frau Luise Mosch, geb. Küppers.
Gerhard Kueppers junior Ehrung
7
1955
Ein typisches Bauvorhaben der 1950ziger Jahre
1970
Herr Dipl.-Ing. Ulrich Weitzel (*1937) übernimmt die Geschäftsführung von Frau Luise Mosch (1917-2012), geb. Küppers
12
13
1973
Übergang vom Rohbauunternehmen zum Bauträgergeschäft
1981
Neubau des Firmensitzes, deutliche Vergrößerung der Kapazitäten
14
16
1988
Die inzwischen in KUEPPERSBAU Bauunternehmung Küppers GmbH & Co. KG umbenannte Firma feiert das 75-jähriges Firmenjubiläum
ca. 1990 bis ca. 2010
Bau von ca. 1.600 DHH, RH, EFH - häufig in Verbindung mit Erschließungsmaßnahmen
060622 GMS Luftfoto beschr. groß
060906 005
1997
Die Diplom-Ingenenieure Jörg E. und Jochen Weitzel, Urenkel des Firmengründers Gerhard Küppers senior, treten in das Unternehmen ein
Seit 2006
Das Kerngeschäft verlagert sich auf den stadtteilzentrennahen Eigentumswohnungsbau
c
a
2008
kueppersliving fokussiert sich auf erste Wohnlagen im Großraum Düsseldorf
2014
Das Baudenkmal Villa Pattberg wird Firmensitz der kueppers-Gruppe
003_jk210415
Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz